KüfA – Dienstag, 16. Dezember ab 20:00Uhr

5 Dez

Vegane KüfA & Film “Samsara”

Am Dienstag, den 16. Dezember, lädt die Groni und das Veganladen-Kollektiv* erneut zur Küfa im Wedding ein. Eine Küfa ist eine Küche für alle, zu Preisen die sich jede_r leisten kann.

Wann? 16.12., 20:00 vegane, in diesem Monat extra winterliche Küfa + Nachtisch
Wo? Groni50 (Groninger Straße 50, Berlin Wedding)
Was noch? 21:00 Film “Samsara” ( http://bit.ly/1yjFiNn ; http://www.barakasamsara.com )
Bildschirmfoto 2014-12-05 um 12.08.02
“Samsara” stammt aus dem Sanskrit und bedeutet “das sich ewig drehende Rad des Lebens”. Dieses Wort diente den Filmemachern als Inspiration, um einen flüchtigen, schwer fassbaren Strom von Verbindungen, die unsere Leben bestimmen, zu visualisieren. Es entstand ein Film, der im Verlauf von vier Jahren in 25 Ländern der Erde und an über 100 Schauplätzen gedreht wurde. Orte aus den entferntesten Winkeln der Welt werden gezeigt, sollen einen Eindruck über das Verhältnis der Menschheit zur Ewigkeit vermitteln. Regisseur Ron Fricke lässt die Bildgewalt von Katastrophenzonen, Heiligen Orten, Industriegebieten (inkl. Tierausbeutung) und Naturwundern auf die Zuschauer_innen wirken, kommentiert diese jedoch nicht, sondern fordert eigene Interpretationen, die sich durch die Kombination von Bildern und moderner Musik ergeben sollen. Geburt und Tod, Tradition und Moderne – die Kamera verdeutlicht die Gegensätze und Spannungsverhältnisse, die unser Dasein heute bestimmen. Der Film dokumentiert inwieweit unser Lebenszyklus dem Rhythmus unseres Planeten (noch) entspricht.

*zum Veganladen-Kollektiv Wedding”:
“Wir wollen 2015 einen kollektiv betriebenen, nicht-gewinnorientierten Veganladen mit integriertem Café im Wedding eröffnen. Unser Ziel ist es, vegane und faire Lebensmittel für alle erhältlich zu machen.

2.12.2014 – Spieleabend mit Cocktails

28 Nov

pachisicocktailsZum ersten Dienstag im Dezember laden wir zu veganem Essen und zum Spieleabend.
Wir haben eine Kiste voller Spiele, bringt aber auch gern eure Games mit! Dazu gibt es ein Soli-Cocktail-Stand.
Wir öffnen wir gewohnt ab 20 Uhr die Tür, dann ist das Essen auch fertig. Bis dann – die Gronis

Es war…

25 Nov

ein rauschendes Fest!
Ein großes Dankeschön an Alle, die da waren, mitgefeiert und vor allem mitgeholfen haben.
Bis zum nächsten Mal – wie immer im November!
Eure Groni

20141122_234541_resized

Flüchtlingsunterstützung im Wedding

10 Nov

Die Flüchtlinge Müller- / Ecke Seestr. bitten um Unterstützung. Damit geholfen werden kann, haben Sie eine Liste mit benötigten Dingen zusammengestellt. Wir wurden gebeten, diesen Link zu teilen. Wer kann, bitte unterstützen. Auf der Seite ist weiter unten auch ein Spendenkonto angegeben.

18.11.2014 – KüfA mit den Brauseboys

8 Nov

Kurz vor unserer Hausparty kommen die Brauseboys zu Besuch: mit wahren und wahrhaft freien Geschichten über den Wedding. Freut euch mit uns auf Heiko Werning, Frank Sorge, Robert Rescue und leckeres veganes KüfA-Essen. Das alles wie gewohnt am 3. Dienstag im Monat – 18.11.2014.

Hausparty – 22. November um 20:00 Uhr

27 Okt

Es ist wieder soweit:

Version_webZum Tag der Besetzung vor 34 Jahren feiert die Groni50 eine (Soli)Sause.
Am Samstag den 22. November um 20:00 Uhr öffnen wir die Türen mit einem vollem Programm.

Kommt früh, es lohnt sich!

: m a i n s t a g e :
21.00-22.00 El gran Flinn Sorrow y su inigualable Orquesta Randalera (live)
22.00-23.30 F* el G a t o
23.30-01.00 Karacho Rabaukin
01.00-02.30 Yvonne PoP
02.30-04.00 Monty Cantsin
04.00-06.00 Bruno

:side stage:
Team Ramrod – mit Original Vinyl 80er!
(Cable Street Beat – Berlin)

:side side stage:
Performance/Diaprojektion

KüfA 04.11. 20 Uhr Film: Verdrängung hat viele Gesichter

22 Okt

Anwesenheit der Filmemacher*innen / offene Diskussion

Der Film behandelt das Thema Eigentumsbildung in Berlin als sozialen Angriff auf die Ärmsten dieser Stadt. Das ganze lebendig, nah und immer wieder entlang der Betroffenen und aus der Sicht eines außerparlamentarischen Widerstandes. Spannend wird es sein mit den Filmemacher*innen und Kiezaktivist*innen im Anschluss an den Film allgemeine Fragen zu diskutieren, aber auch wie  die Eigentumsfrage 140813_Plakatentwurf_5_Pfadepraktisch gestellt werden kann

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.