DI 2.2.2016: Küfa + 3 eigenwillige Frauen in „Das Fräulein“

31 Jan

The Hateful 8, Legend, Die dunkle Seite des Mondes, Alvin und die Chipmunks 4 – nur Männer im Kino … unser Film gegen die Männerdominanz:

Das Fraeulein – Andrea Staka„Das Fräulein“ der Regisseurin Andrea Štaka erzählt von drei eigenwilligen Frauen unterschiedlicher Generationen:
Vor 25 Jahren verließ Ruza Serbien, um in der Schweiz neu anzufangen und die Vergangenheit zu vergessen. Sie verliert sich in wohlorganisierter Monotonie, bis sie Ana trifft. Die junge Frau aus Sarajewo sprüht vor Lebensdurst. Doch hinter ihrer Energie verbirgt sich ein Kriegstrauma, was der aufkeimenden Freundschaft ebenso im Wege steht, wie Ruzas Unfähigkeit, sich ganz zu öffnen.
Der Gewinner des Goldenen Leoparden in Locarno schlägt sensible Töne an und bietet starke Charakterisierungen erzählt von Entwurzelung und Sehnsucht in einer Zeit, in der sich immer mehr Menschen zwischen verschiedenen Kulturen, Religionen und Ländern bewegen, sei es als Reisende, Vertriebene oder einfach Heimatlose.

Küfa – Dienstag: 2.02.2016
Einlass & Essen: 20 Uhr
Filmbeginn: ca. 21 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: